24. POTTHOFF LADIES OPEN

Ba-, Ba-, Bachofer…

Oops, she did it again! Steffi Bachofer (TC Radolfzell) hat bei den POTTHOFF LADIES OPEN in Hamm Turniergeschichte geschrieben. Als erste Spielerin überhaupt konnte sie das prestigeträchtige westfälische Preisgeldturnier beim TuS 59 an der Jürgen-Graef-Allee drei Mal in Serie gewinnen. Mit 6:2, 6:1 gestaltete sie das diesjährige Finale gegen die Berlinerin Charlotte Klasen mehr als deutlich zu ihren Gunsten. Premiumsponsor Martin Wiesendahl (PEKO Immobilien) brachte es im Rahmen der Siegerehrung auf den Punkt und sprach den knapp 350 Zuschauern aus dem Herzen: “Tolles Tennis, nur leider zu kurz! Ich hätte mir ein etwas ausgeglicheneres und längeres Finale gewünscht!” Tatsächlich aber sahen die fachkundigen Hammer Zuschauer ein mehr als einseitiges Endspiel, das gerade einmal 52 Minuten dauerte.

Turnierboss David Schwätter mit den beiden Finalistinnen der 24. POTTHOFF LADIES OPEN 2016, Charlotte Klasen (links) und Steffi Bachofer, der ein lupenreiner Hattrick gelang (Fotos: Tennisredaktion.de)

Alle Resultate auf einen Blick…

1. Runde: Nastja Kolar (Braunschweiger THC/1) – Frederike Putthoff (Club zur Vahr Bremen/LL) 6:0, 6:2; Julia Thiem (Grün-Weiß Luitpoldpark München) – Tatjana Stoll (TSG Heidelberg 1878/Q) 6:2, 6:3; Livia Kraus (TSC Mainz) – Maren Sundermeier (TC Blau-Weiß Soest) 6:4, 3:6, 6:3; Charlotte Klasen (TC 1899 Blau-Weiß Berlin/6) – Anna-Lena Toto (TC Grün-Weiß Herne/LL) 6:3, 6:1; Lea Gasparovic (TK Blau-Weiß Aachen/4) – Juliana Triebe (Berliner Sport-Verein 1892) 6:0, 6:3; Lena Hofmann (Grün-Weiß Luitpoldpark München/WC) – Helene Grimme (TC Stelle/Q) 6:3, 6:2; Lara Schmidt (1. FC Nürnberg/WC) – Katharina Hering (Marienburger SC) 7:5, 6:1; Nora Niedmers (BASF Ludwigshafen/8) – Alice Tesan (Rochusclub Düsseldorf/Q) 6:1, 7:6; Maria Schneider (TC Schwaben Augsburg/Q) – Julia Kimmelmann (TC Grün-Weiß Aachen) kampflos; Madeline Bosnjak (BASF Ludwigshafen) – Luisa Meyer auf der Heide (TC Blau-Weiss Halle/Q)7:5, 5:7, 6:1; Alice Violet (Club an der Alster) – Merle Herold (SVE Wiefelstede/Q) 6:4, 6:1; Steffi Bachofer (TC Radolfzell/3/TV) – Sina Niketta (Rochusclub Düsseldorf/LL) 6:3, 6:2; Katharina Rath (Bayer Leverkusen/7) – Jana Hecking (TC Blau-Weiß Soest/WC) 6:3, 6:1; Sabrina Rittberger (Münchener Sportclub) – Christina Shakovets (Blau-Weiß Vaihingen-Rohr/WC) 6:2, 6:4; Katharina Jacob (Solinger TC 02/Q) – Svetlana Iansitova (TuS Ickern/Q) 7:5, 6:3; Lena Rüffer (TEC Waldau Stuttgart/5) – Janna Hildebrand (THC Horn Hamm) 6:4, 6:4 +++ Achtelfinale: Kolar – Thiem 5:3, Aufgabe; Klasen – Kraus 6:3, 6:1; Hofmann – Gasparovic 7:5, 7:6; Schmidt – Nieders 6:7, 6:3, 6:3; Schneider – Bosnjak 1:6, 7:5, 7:5; Bachofer – Violet 6:1, 4:6, 6:1;  Rittberger – Rath 6:2, 6:7, 6:3; Rüffer – Jacob 6:4, 6:1 +++ Viertelfinale: Klasen – Kolar 6:4, 3:6, 6:1; Schmidt – Hofmann 2:1, Aufgabe; Bachofer – Schneider 5:2, Aufgabe; Rüffer – Rittberger 6:2, 6:7, 6:1 +++ Halbfinale: Klasen – Schmidt 6:4, 6:1; Bachofer – Rüffer 6:2, 3:6, 7:5 +++ Finale: Bachofer – Klasen 6:1, 6:2