27. POTTHOFF LADIES OPEN

»Stephi« neue Titelträgerin

Ohne Satzverlust und am Ende völlig verdient setzte sich die an Position Zwei gesetzte Stephanie Wagner (TC Blau-Weiß Berlin) im Finale der 27. POTTHOFF LADIES OPEN gegen die dreifache Titelträgerin Steffi Bachofer vom TC Bernhausen mit 6:3, 6:4 durch. Bachofer zollte ihrer Bezwingerin Respekt für die sportliche Leistung an den drei Turniertagen und bedauerte es sehr, in Hamm nicht den vierten Titel gewonnen zu haben. Den Zuschauern verprach sie aber, es im nächsten Jahr erneut zu versuchen. Wagner selbst war sehr froh, in Hamm angetreten zu sein. Möglich wurde die Teilnahme ja erst durch ihr »pünktliches« Ausscheiden beim parallel stattfindenden und mit 25.000 US-Dollar dotierten ITF-Turnier in Altenkirchen.

Großer Bahnhof für die beiden Finalistinnen Stephanie Wagner (Berlin, links im Bild) und Steffi Bachofer (Bernhausen, rechts). Turnierdirektor David Schwätter war am Ende der 27. POTTHOFF LADIES OPEN mit seinem Turnier mehr als zufrieden (Fotos: Tennisredaktion.de)

Alle Resultate auf einen Blick…

1. Runde: Katharina Hering (Marienburger SC/5) – Sina Herrmann (Sport- und Schwimmclub Karlsruhe) 6:3, 6:4; Janna Hildebrandt (THC von Horn und Hamm) – Elisabeth Junge-Ilges (Erfurter TC Rot-Weiß/LL) 6:2, 6:2; Alice Violet (Braunschweiger THC/LL) – Noma Noha Akuge (Marienthaler THC) 2:6, 6:2, 2:6; Sarah Nikocevic (BASF TC Ludwigshafen/WC) – Oana Georgeta Simion (Grün-Weiß Luitpoldpark München/7) 3:6, 1:6; Mina Hodzic (Tennisclub Bredeney/6) – Nora Niedmers (BASF TC Ludwigshafen) 6:2, 6:3; Franziska Kommer (Tennispark Versmold) – Lena Greiner (HTV Hannover) 6:4, 3:6, 4:6; Alissa Schmitz (TC Karken/Q) – Carmen Schultheiß (TEC Waldau) 4:6, 6:7; Hannah Nagel (TC Bad Homburg/Q) – Steffi Bachofer (TC Bernhausen) 5:7, 3:6; Ekatarina Makarova (TC Parkhaus Wanne-Eickel/8) – Lara Schmidt (TC Blau-Weiß Dresden-Blasewitz) 5:7, 6:2, 1:6; Manon Kruse (TC Union Münster/WC) – Nadja Meier (TC Grün-Weiss Nikolassee/Q) 6:3, 3:6, 6:2; Mia Mack (TK Bietigheim/WC) – Pauline Hirt (TC Deuten/LL) 6:2, 6:4; Antonia Schmidt (TC Möckmühl/Q) – Lena Ruppert (Grün-Weiß Luitpoldpark München/3) 5:7, 6:2, 2:6; Franziska König (MTTC Iphitos München) – Michele Erkens (Tennisclub Bredeney) 6:4, 6:4; Anna Beßer (TuS 1859 Hamm/Q) – Fabienne Gettwart (Tennis 65 Eschborn/Q) 1:6, 6:4, 1:6; Corina Mäder (TTC Brauweiler/Q) – Antonia Balzert (Tennisclub Bredeney/Q) 4:6, 3:6; Deborah Muratovic (TC Deuten/WC) – Stephanie Wagner (TC 1899 Blau-Weiß Berlin/2) 1:6, 2:6 +++ Achtelfinale: Hering – Hildebrandt 6:4, 7:6; Akuge – Simion 6:3, 1:6, 6:4; Hodzic – Greiner 6:1, 6:1; Schultheiß – Bachofer 3:6, 4:6; Schmidt – Kruse 5:7, 6:2, 6:4; Mack – Ruppert 3:6, 4:5, Aufgabe Mack; König – Gettwart 6:3, 6:2; Balzert – Wagner 3:6, 2:6 +++ Viertelfinale: Hering –  Akuge 4:6, 6:2, 6:0; Hodzic – Bachofer 5:7, 3:6; Schmidt – Ruppert 6:4, 6:2; König- Wagner 4:6, 2:6 +++ Halbfinale: Hering – Bachofer 5:7, 2:6; Schmidt – Wagner 3:6, 1:6 +++ Finale: Bachofer – Wagner 3:6, 4:6